Zusatzstoffe

Wir bieten Ihnen Information und Produkte ohne Miesmacher!

Meine Produkte stelle ich aus rein natürlichen Zutaten her und diese bedürfen daher weder Geschmacksverstärker, genetisch erzeugter naturidentischer Zusatzstoffe oder sonstigem aus Industrie und Forschung. Ich meide daher:

Jod ist ein Spurenelement, das der Körper für die Hormonherstellung  benötigt. Aber ist künstliches Jod und eine “Überjodierung” wirklich so gut? Kann der Körper das alles aufnehmen und verarbeiten? Oder ist es gar eine Gesundheitsfalle?

Pestizid (von lat. pestis = Seuche,  caedere = töten) ist eine aus dem englischen Sprachgebrauch übernommene  Bezeichnung für chemische Substanzen, die lästige oder schädliche  Lebewesen töten, vertreiben oder in  Keimung, Wachstum oder Vermehrung hemmen. Brauchen wir das?

Überall wird es beworben, so oft ist es beigemengt und der Zahnarzt wird nicht müde es anzupreisen. Fluorid. Was brauchen wir wirklich? Ist viel gleich gut und ist künstlich besser als natürlich? Lesen Sie!

Als Fabrik- oder Industriezucker bezeichnet man alle industriell  hergestellten, extrahierten, raffinierten, isolierten Zuckersorten. Diese finden sich in fast ALLEN industriellen Nahrungsmitteln und der Glaube, dass Rohzucker gesunder ist, als Raffinade versetzt sogar BIO Läden in Verzückung.Ist alles süß was „glänzt“?

Mononatriumglutamat – (auch: Natriumglutamat, Natrium-L-glutamat-Monohydrat, Lebensmittelzusatzstoff E 621, MSGMonoSodium Glutamate) ist das Natriumsalz der Glutaminsäure (E 620), einer  Aminosäure. Selbst die Normale Presse weiß inzwischen zu berichten, dass das nicht soooo gut ist. Oder doch?

Advertisements